Esculap-Service

Plastische Chirurgie und Schönheitsoperationen in Polen seit 1997

Hotline: 02359 - 903 620
aus den Ausland: +49 2359 - 903 620

Oder fordern Sie jetzt unser
kostenloses Infopaket an, inkl. DVD!

FAQs zur Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

 

Kann die Form der Nase beliebig angepasst werden oder gibt es Einschränkungen durch die Nasenknochenform?
Die Profilkorrektur wird sorgfältig geplant und mit den Betroffenen besprochen. Wünsc
he bezüglich Form und Grösse werden, sofern technisch umsetzbar, selbstverständlich berücksichtigt. Es sollte aber Wert darauf gelegt werden, dass die gewählte Nasenform auch wirklich zu Ihrem Gesicht passt und mit den übrigen Gesichtszügen harmoniert.

Bezahlt die Krankenkasse diesen Eingriff?
Bei rein ästhetisch motivierten Nasenkorrekturen werden die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen. Bei medizinisch notwendigen Nasenkorrekturen (z.B. bei Behinderung der Nasenatmung infolge einer Nasenscheidewandverkrümmung) werden die Kosten teilweise oder gänzlich von der Krankenversicherung getragen. Ist die Nasenkorrektur unfallbedingt, kommt allenfalls die Unfallversicherung als Kostenträger in Frage. Eine Kostenbeteiligung oder gar vollständige Kostenübernahme durch die Kranken- oder Unfallversicherung bedarf aber einer umfassenden medizinischen Abklärung.

Sind die Narben sichtbar?
Es entstehen keinerlei äußerlich sichtbare Narben. Der Hautüberzug der Nase bleibt unversehrt. Narben im Innenraum der Nase stören nicht und erlauben ganz normales Funktionieren dieses Organs.

Wie lange dauert die Operation?
Die Dauer der Operation ist vom Unfang des Eingriffes abhängig. Je nach Art des Eingriffes dauert die Operation ein bis eineinhalb Stunden.

Mit welchen möglichen Komplikationen muss ich nach der Operation rechnen?
Nach dem kosmetisch-chirurgischen Eingrif verspürt der Patient keine spontanen Schmerzen in der Nase, meistens nur ein leichtes Ziehen in den Oberkieferzähnen für kurze Zeit nach der Korrektur. Als unangenehm empfindet er die durch die Nasenschleimhautschwellung behinderte Nasenatmung, die Mundtrockenheit und eventuell dadurch verursachte Kopfschmerzen. Leichte Schmerztabletten reichen immer zu ihrer Beseitigung aus. In den ersten zwei Tagen empfehlen wir, statt durch die Nase einfach durch den Mund zu atmen . Die bei Nasenkorrekturen oft auftretenden Schwellungen und Blauverfärbungen der Augenlidpartien infolge der Blutergüsse erschrecken manchmal beim erstem Blick in den Spiegel. Genau wie blaue Flecken am Körper nach Stoß oder Schlag verschwinden sie nach kurzer Zeit (ca. 1 Woche). Sie stellen keine Komplikationen dar. Den Erfolg einer Behandlung und ihre absolute Risikofreiheit kann kein Arzt garantieren. Die allgemeinen Gefahren ärzlicher Angriffe wie Infektionen, Trombosen (Bildung von Blutgerinnseln) und Embolien (Blutgefäßverschlüsse z.B. durch verschleppte Gerinnsel) sind dank der Fortschritte der Medizin sehr selten geworden. Größere Nachblutungen kommen sehr selten vor.

Was muss ich in den ersten Wochen nach der Operation beachten?
Durch eine gewissenhafte Beachtung unserer Empfehlungen für das Verhalten vor, während und nach der Behandlung können Sie Ihre natürlichen Heilungskräfte sehr unterstützen und sich damit sehr helfen. Den Verband entfernt der Patient selbst 6 Tage nach der Operation. Sehr wichtig ist strikter Alkoholverzicht für ca.4 Wochen nach der Korrektur. Sofort nach der Verbandabnahme sind die Patienten in der Regel wieder arbeitsfähig. Leichte Schwellungen sind dann noch an der Nase vorhanden und können eventuell noch wenige Wochen andauern. Sie sind meistens nur für die Patienten selbst, nicht aber für Fremde erkennbar. Es handelt sich um eine vorübergehende Phase. Spazierengehen ist gleich nach der Korrektur erlaubt. Alle Sportarten (wie Fußball, Handball, Volleyball, Kraftsport, Tennis usw.) sollen erst nach 6 Wochen betrieben werden. Die Benutzung von Sauna und Solarium sowie Bestrahlung mit Rotlicht oder UV sind ebenfalls erst nach 6 Wochen zu empfehlen.

Brustvergößerung ab EUR 3315 - all inclusive!

Wir bieten gute Preise bei hoher Qualifikation des Ärtzteteams und langjähriger Erfahrung. Hier gehts zu unserer Preisliste

Rückruf anfordern

Kostenlose Infomappe

FAQ